SMV

Schülersprecher und SMV-Team

Die drei Schülersprecher werden jeweils innerhalb von zwei Wochen nach der Wahl der Klassensprecher für ein Schuljahr von der Klassensprecherversammlung gewählt.

Schülersprecher Schuljahr 2015/2016:
Clemens Spirkl, Linda Meissner

Die Schülersprecher

  • sind Ansprechpersonen für Schulleitung, Lehrer, Schüler, Eltern, Sekretärinnen, Hausmeister, …,
  • vertreten die Interessen aller Schüler nach innen und auch nach außen,
  • halten Kontakt zur Schulleitung,
  • versuchen Konflikte zu lösen und
  • sind verantwortlich für die Weitergabe von Informationen

Schülermitverantwortung (SMV) setzt sich aus den drei Schülersprechern, aus 14 von ihnen bestimmten Mitschülern aus den 10. Klassen und den drei Verbindungslehrern zusammen.
Ihre Aufgabe ist es, an der Gestaltung ihrer Schule und des Schulwesens mitzuwirken:

  • Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen,
  • Übernahme von Ordnungsaufgaben und
  • Mithilfe bei der Lösung von Konflikten.

In erster Linie allerdings vertreten sie die Interessen ihrer Mitschüler.

Gespräche mit der SMV
In der großen Pause können Schülerinnen und Schüler jederzeit zu den Schülersprechern ins SMV-Zimmer (Zimmer neben A007) kommen, um mit ihnen über schulische, persönliche oder andere Probleme zu sprechen. Einer der drei Schülersprecher oder ein weiteres Mitglied des SMV-Teams wird sicher anwesend sein und ein offenes Ohr haben.
Natürlich sind auch die Verbindungslehrer immer für ein persönliches Gespräch bereit (in der Pause ab 10:30 Uhr im Lehrerzimmer).