Allgemeine Informationen

Informationen für Eltern

Sprechstundenverzeichnis

Aufgrund neuer Datenschutzauflagen von Seiten der Staatsregierung darf das Sprechstundenverzeichnis nicht mehr offen auf der Homepage angezeigt werden. Sie können es jedoch im passwortgeschützten Bereich hier einsehen


Erwartungen

Die Realschule wendet sich insbesondere an leistungs- und bildungswillige junge Menschen, die auch praktische Fähigkeiten und Neigungen haben. Von einem Realschüler wird erwartet, dass er sich durch selbständige und zügige Arbeitsweise auszeichnet.

Er sollte Ausdauer im Lernen, Fleiß und eine gute Konzentrationsfähigkeit mitbringen. Außerdem braucht er die Fähigkeit, auch mit Misserfolgen zurechtzukommen, da er sich nach dem Übertritt mit gleich guten Schülern messen muss.


Ausbildungsziele

Die Realschule führt mit dem Mittleren Schulabschluss am Ende der 10. Jahrgangsstufe zu einem Abschlussniveau, das gute Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten eröffnet. Sie dient als Grundlage für die qualifizierte Weiterbildung und nützt auch dem, der sich vielleicht einmal selbständig machen möchte.

Der Realschulabschluss ermöglicht ferner den Übertritt an die Fachoberschule und die Oberstufe des Gymnasiums, sowie den Eintritt in eine Berufsoberschule im Anschluss an eine berufliche Ausbildung.

Lerninhalte und Ziele orientieren sich an theoretischen Erkenntnissen, wie auch an beruflicher Praxis und gesellschaftlichen Realitäten.


Ausbildungsrichtungen

Die Ausbildung erfolgt in der Regel über sechs Jahrgangsstufen.

Gemeinsamer Unterricht in 5. und 6 .Jgst.

Ab 7. Jgst. Spezialisierung auf eine Ausbildungsrichtung:

Wahlpflichtfächergruppe I
Mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt
(Mathematik, Physik, dazu Informationstechnologie mit Technischem Zeichnen).

Wahlpflichtfächergruppe II
Wirtschaftlicher Schwerpunkt
(Wirtschafts- und Rechtslehre, Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, dazu Informationstechnologie).

Wahlpflichtfächergruppe IIIa
Schwerpunkt in der zweiten Fremdsprache
(Französisch, dazu Informationstechnologie)

Wahlpflichtfächergruppe IIIb
Schwerpunkt Werken
(dazu Informationstechnologie).


Stundentafel

Die Übersicht der aktuellen Stundenverteilung in den einzelnen Wahlpflichtfächergruppen entnehmen Sie bitte der Stundentafel


Elternbriefe

Die Elternbriefe erhalten Sie in digitaler Form, wenn Sie sich im ESIS (Eltern und Schüler Informations System angemeldet haben).

Zudem können Sie sich die Elternbriefe auch auf der Seite Downloads herunterladen.