Schulleben

Schulleben 2016/2017

Die OGTS-Kinder basteln Faschingsmasken


 

Wintertreiben – Schneespaß mit der OGTS

Im Rahmen des Freizeitprogramms der offenen Ganztagsschule hatten die Kinder großen Spaß. Viele Schneemänner und sonstige Kunstwerke aus Schnee, z. B. ein Krokodil und ein Nilpferd entstanden an zwei Nachmittagen.


Ägypten – der Reiz des Altertums

Das alte Ägypten fasziniert und begeistert die Schüler der sechsten Klassen alle Jahre wieder von neuem. Deshalb machten sich im Schuljahr 2016/17 erneut viele motivierte Jungen und Mädchen der Klassen 6a und 6c auf zu einer imaginären Reise ins Land der Pharaonen. Im Rahmen eines Projekttages erfuhren die Schüler nicht nur theoretisches und praktisches Wissen rund um das geheimnisvolle Land am Nil, sondern lernten auch mit allen Sinnen das ägyptische Flair kennen. Die neugierigen Schüler tauchten ein, in eine fremde Welt aus exotischen Düften und Speisen, fernen Klängen, sowie faszinierenden Gewändern. Sie probierten ägyptische Speisen und testeten unzählige Gewürze. Im Teezelt lauschten die Schüler den Klängen afrikanischer Musik und empfanden so einen Hauch ägyptische Lebensweise nach. Neue Erkenntnisse rund um das alltägliche Leben der Ägypter, sowie deren Totenkult und den Bau einer Pyramide konnten anhand handlungsorientierter Aufgabenformen gewonnen und vertieft werden. Wandgemälde, Halskrägen und Lesezeichen mit ägyptischen Göttermotiven wurden erstellt und kreativ umgesetzt. Die wissbegierigen 6.Klässler hatten sichtlich Spaß an dieser offenen Form des Unterrichtens und bezeichneten den Ägyptentag als ein gelungenes Projekt.


Schülerarbeiten des Werkunterrichts 8. Jahrgangsstufe

krippe1krippe2